Werner Daemen komplettiert sein Fahrerfeld für die kommende SUPERBIKE*IDM Saison mit dem 16-jährigen Arnaud Friedrich (Deutschland). Der talentierte Sachse bestritt bereits eine Superstock Saison mit einer Sondergenehmigung und steigt für 2017 in das BMW Motorrad Motorsport Team aus Belgien auf.

arnaud-friedrich-van-zon-remeha-bmw

Arnaud Friedrich 2017.

Der erst 16-jährige Arnaud Friedrich wird seine zweite Saison in der SUPERBIKE*IDM im Team von Werner Daemen bestreiten. Der ADAC Junior Cup-Champion des Jahres 2013, sowie Gesamtfünfter des Yamaha R6 Dunlop Cups 2015, wagte 2016 mit Rico Penzkofers Team Penz13.com den Aufstieg in die IDM Superstock 1000. Friedrich absolvierte dank einer DMSB Sondergenehmigung (aufgrund seines sehr jungen Alters) eine solide Superstock Saison 2016 und belegte den 14. Gesamtrang. Mit einem sechsen Platz in Schleiz konnte der Pilot aus Limbach-Oberfrohna sein bestes Saisonergebnis einfahren.
Dank der intensiven Zusammenarbeit zwischen Werner Daemen und Rico Penzkofer wird Arnaud Friedrich die Saison 2017 im Team Van Zon-Remeha-BMW auf einer S 1000 RR antreten.
Neben den bisher bestätigten Fahrern Trautmann, De Boer und Bühn unterstützt Werner Daemen damit einen weiteren talentierten Fahrer.

Werner Daemen | Team Manager Van Zon-Remeha-BMW
“Ich bin durch meinen Freund Rico Penzkofer auf Arnaud aufmerksam geworden und bin auch der Meinung, dass Arnaud sehr talentiert ist und ein passendes Umfeld benötigt in dem er sich gut entwickeln kann. Mit seinen erst 16 Jahren hat er gute Voraussetzungen. Wir möchten ihm gerne die Chance geben, sich ohne Druck weiter zu entwickeln. Ein so junger Fahrer braucht Track-Time und ein erfahrenes Team. So kann er sein Potential zeigen. Wir werden ihm keinen Druck machen und ihm die Unterstützung geben, damit er auf der Strecke sein Bestes geben kann.”

Rico Penzkofer | Team Manager Penz13.com
“Mit Arnauds Vater André bin ich selbst noch in der IDM Supersport gefahren. Arnaud kenne ich daher schon lange. Aufgrund seiner Körpergröße musste Arnaud dann im letzten Jahr auf die 1000ccm umsteigen und wir haben ihn auf diesem Weg unterstützt. Mit seinen 16 Jahren ist Arnaud der jüngste Fahrer in der IDM. Um den nächsten Schritt in seiner Karriere zu machen, muss er aber in ein professionelleres Umfeld auf höherem Niveau. Ich kann ihn wegen unserer Road Racing Aktivitäten nicht umfänglicher betreuen und da ist das Van Zon- Remeha-BMW Team einfach die optimale Wahl. Werner bietet das beste Umfeld. Ich glaube an das Potential von Arnaud und die bisherigen Ergebnisse sprechen für sich.”

Arnaud Friedrich | Van Zon-Remeha-BMW

“Ich freue mich im besten Team der SUPERBIKE*IDM zu starten. Von den erfahrenen Teamkollegen kann ich sicher viel lernen und Teamchef Werner Daemen war selbst sehr erfolgreicher Rennfahrer. Die Atmosphäre im Team soll sehr gut und die Arbeit absolut professionell sein. Mein Ziel ist es natürlich so gut wie möglich abzuschneiden und mich gegen die zu erwartend sehr guten Mitstreiter zu behaupten. Den ein oder anderen Akzent möchte ich in jedem Fall setzen. Ich mache gerade eine Ausbildung zum KFZ Mechatroniker und Dank meines Arbeitgebers bekomme ich für die Trainings und Rennen frei. Das sind optimale Voraussetzungen für 2017. Ich möchte mich in jedem Fall bei Rico Penzkofer und Werner Damen für die Unterstützung und das Vertrauen bedanken. Ich hoffe, dass ich es mit guten Leistungen bestätigen kann.”

www.arnaudfriedrich.de

www.penz13.com