Seit 2007 hat sich GBRacing als Marktführer für Motorradschutzprodukte etabliert.

Mit fast 100 Jahren technischer Erfahrung und Fachkenntnissen hat dies einen bedeutenden Vorteil bei der Konstruktion und Entwicklung ihrer Produktpaletten brachte ihnen die anerkannte FIM-Akkreditierung (Federation of International Motorcyclists) ein. Die GBRacing-Produktpalette wurde von der FIM weltweit zugelassen. GBRacing wird von vielen Fahrern, Rennteams und Experten als Maßstab für Motorradschutzprodukte angesehen. Ihre Unternehmenskultur war der Schlüssel zu diesem Erfolg und ihre Mitarbeiter arbeiten als Team zusammen, um die sehr hohen Qualitäts- und Servicestandards ihrer Kunden zu erreichen.

 

Ihr Hauptaugenmerk liegt auf dem Sportmotorradmarkt und dort haben sie auch das EGS-alpha-Van Zon-BMW-Team und das BMW Motorrad World Endurance Team von Werner Daemen unterstützt.

 

GBRacing verfügt über langjährige Erfahrung in Design und Entwicklung und teilt diese Technologie nun mit Rennteams, nicht nur in der Internationalen Deutschen Meisterschaft oder Langstrecken-Weltmeisterschaft, sondern auch in der WorldSBK, MotoGP und vielen anderen. Die Teams sind dankbar für ihren Schutz und ihre Sicherheit, die durch den Einsatz von GBRacing-Produkten garantiert werden, und wir freuen uns auf die nächsten Jahre der Zusammenarbeit.

 

 

Graham Banks, Gründer und Geschäftsführer von GBRacing:

„Wir freuen uns sehr, von EGS-alpha-Van Zon-BMW ausgewählt worden zu sein, ihre Superbikes in einer dritte Saison zu schützen. Die harte Arbeit und das Engagement des Teams bei der Entwicklung der BMW S1000RR passen zu unseren Zielen, unsere Produkte durch den Rennsport auf höchstem Niveau ständig zu verbessern. Wir wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg, sowohl bei der IDM Superbike 1000-Meisterschaft, als auch bei der Langstrecken-Weltmeisterschaft 2021. “

 

Werner Daemen, Team Manager:

„Ich freue mich sehr, die Arbeit mit GBRacing fortzusetzen. Wie viele wissen, arbeiten wir seit einigen Jahren eng zusammen. Es ist uns sehr wichtig, dass wir die Produkte von GBRacing bei unseren Motorrädern verwenden können. Ich persönlich denke, dass ihre Protektoren die besten der Welt sind. Und natürlich wollen wir als offizielle BMW Teams mit den Besten zusammenarbeiten. Deshalb bin ich sehr dankbar, dass wir diese Zusammenarbeit weitere zwei Jahre fortsetzen können.“